Ein bisschen mehr Differenzierung bitte

Differenzierung ist eine Kunst.  Wie schnell verbreiten wir irgendwelche Daten, ohne zu differenzieren.   Wie kommt das bei anderen, die vom jeweiligen Thema noch nie zuvor gehört haben , an.  Wie schon zu Beginn des Blogs gesagt,  ist es mir ein Bedürfnis, immer wieder auf den Unterschied zwischen

Scientology ( als ein Sachgebiet)  und einer Organisation, die Scientology ( als Sachgebiet ) benutzt, hinzuweisen.

Die  Ungerechtigkeiten, die Menschen angetan wurden, die in der Scientology Organisation Mitglieder sind oder waren, sind entstanden durch den Mißbrauch des Sachgebietes Scientology.

Ein Beispiel könnte man nennen aus der Bibel :

„Auge um Auge,  Zahn um Zahn !“

Heutzutage würde niemand mehr diesen Satz wörtlich nehmen.

Gegner von Scientology zitieren einen Auszug von LRH :“

„Macht Geld , macht mehr Geld…“  total aus dem Zusammenhang gerissen.

So gibt es für alle möglichen Bewegungen ihre Beispiele –  für die Befürworter als auch die Gegner.

Problem ist halt, dass der unbeteiligte Zuschauer etwas wie ein Spielball wird und sich nun da eine Meinung bilden soll, was man aber im Grunde nicht kann, da der Hintergrund zur Materie fehlt.

Weiter sind die Gegner von Scientology nicht wirklich die Gegner vom Sachgebiet Scientology ( bis auf einige, die grundsätzlich gegen alles sind  ) , sondern sind die Gegner der menschenverachtenden Methoden von David Miscavige, der sich selbst aufgeschwungen hat zum „Führer“ der Scientology Organisation.  In der Öffentlichkeit wird immer nur von Scientology geredet, was dann den Eindruck erweckt , dass das ganze Gebiet gefährlich für Menschen ist.

Scientologen in der Organisation sind zutiefst verunsichert und jeder versucht den anderen auf irgendeine Art und Weise zu kontrollieren , da man ja sonst kein guter Scientologe ist.

Die Gehirnwäsche, der man unterliegt,  resultiert nicht von Scientology,  sondern von der falschen Anwendung und den Mißverständnissen.

Ein paar solcher Mißverständnisse aus Kommunikationen von Scientologen zu Scientologen will ich hier mal aufzeigen:

„Zum Glück kommt Anfang April die Freewinds nach Wien mit einem Seminar wie man verfehlte Ziele handhabt. Das lern ich und dann kann ichs auch bei den Toten probieren! (Das Aufwecken) LOL Kommt ja vom Chairman of the Board RTC, also vom Ron, der Aufruf AUFZUWACHEN!  “  R

„Auch für die Scientologen, bei den Events, da muß die Tonstufe rauf! Wie schaut das bei euch aus?“ R

„Was Scientology dann damit macht?
Sie versuchen herauszufinden, wer da dabei war und gleichzeitig, wie man diese Personen „belästigen“ könnte.“  von Winfried Handl (Schrift vor einem Protest Marsch )

Möchte nochmals an DN 55 errinnern: „Das könnte eine neue Erde bedeuten!“ Alle die da bereits dran arbeiten, wie auch immer, sind unsere Freunde, haben das selbe Ziel und brauchen nur mehr die

richtige Tech!

Wir brauchen unsere idealen Orgs in Europa JETZT!!!!

Wir müssen sie herein lassen!!! Bitte bitte spendet wirklich soviel, wies nur irgend geht und arbeitet mit WISE zusammen um eure Firmen noch mehr zu expandieren!“

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: