Klage gegen Debbie Cook

Die Scientology Organisation verklagt Debbie Cook .  Die Tampa Bay schrieb darüber , ebenso Village Voice.

Kurzum , die Co$ beruft sich darauf, dass sie an Debbie und ihren Mann 50 000 $ gezahlt hat und Debbie unterschrieben hat, nichts darüber verlauten zu lassen, was während ihrer Zeit als Mitarbeiter passiert ist.

Debbie pocht auf freie Rede und lässt sich dies nicht verbieten.   Wer ihr helfen möchte, sie hat eine Webseite und man kann für den kommenden Gerichtsprozess spenden .  Debbie Cook Baumgarten

Das ganze kann doch nur ein weiterer Nagel zu Miscavige´s Sarg sein !

Wer sich durch die Anklageschrift durcharbeiten will : Original Petition

Advertisements

Juristische Presseschau

Bis in dieses Medium hat es Debbie Cooks Brief geschafft und auf diesem Hintergrund hat Prof. Dr. Arnd Diringer ein altes Urteil des Bundesarbeitsgerichtes  (1995)  , das der Scientology Organisation  vorwiegend wirtschaftliche Interessen unterstellt , neu ausgewertet.  Er meinte,  manche Passagen von LRH wären falsch interpretiert worden…..

Herr Stettler, Sprecher für den deutschen Scientology Kult , beklagt sich in seinem Kommentar, dass zu wenige Scientologen um ihren Standpunkt gefragt werden.

Legal Tribune online

Interview mit Mike Rinder

Mike Rinder hat der Süddeutschen ein Interview gegeben .

Guckst Du hier  Er hat mich geschlagen, er hat mich Klo´s putzen lassen

2012

2012

Für dieses Jahr wünsche ich mir dass,

1. alle RPF´s geöffnet und die Leute darin entlassen werden müssen und

2. der Co$ die Anerkennung als Kirche in den USA entzogen wird.

Mehr Debbie

Heute in den ABC News.   Interessant was die Co$ zu sagen hat.

ABC News  und  Debbies Mail zur Presse

Mike Rinder – Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Mike Rinder ist in Europa und Deutschland auch sehr gut bekannt unter den Scientologen.

Tony Ortega von Village Voice  zeigt Mike Rinder direkt nach einem 2 jährigen Aufenthalt (mehr …)

Der „Spiegel“ über die Debbie Cook Geschichte

Die Wellen schlagen hoch , hervorgerufen durch eine Mail von Debbie Cook  an Scientologen , die intern bleiben sollte.

Medien in den USA , England und auch der Spiegel haben das jedoch schnell aufgegriffen.

Spiegel Panorama

Eine gute Übersetzung der besagten Mail von Debbie Cook gibt es  in Der Treffpunkt

%d Bloggern gefällt das: